Für eine PDF Anleitung (bebildert), hier klicken!

 

Was wir für den Umbau benötigen:

  1. Unser techPulse120 Gehäuse/Frontblende
  2. Ihr Laufwerk
  3. Ggf. ein paar Handschuhe

 

Schritt 1:

Gehäuse und Blende aus der Verpackung nehmen und zurecht legen.

Schritt 2:

Blende von Ihrem Laufwerk lösen.

TIPP!
öffnen Sie zuvor das Laufwerk.
Dadurch lässt sich die Blende leichter entfernen und die neue Blende aufsetzen.
Falls die Blende auf Ihrem Laufwerk auch rechteckig/gerade ist und die Höhe der Blenden übereinstimmen,
können Sie diesen Schritt überspringen und Ihre alte Blende auf dem Laufwerk belassen.

Laufwerk lässt sich auch ohne Strom über den „Notauswurf“ öffnen.
Ein kleines Loch neben dem Auswurfknopf.
Vorsichtig mit einer Büroklammer oder einem anderen spitzen Gegenstand den Notauswurfknopf betätigen.

Die Blende kann jetzt abgenommen werden.
Hierfür Daumen und Zeigfinger möglichst in der Mitte der Blende platzieren und leicht Hin und Her wackeln.
Blende sollte sich langsam lösen.

TIPP! 
Ggf. ein paar Handschuhe nutzen. Die Nase in der Mitte der Blende könnte sonst unangenehm in den Finger stechen.

 

Schritt 3:

Neue Blende „einklicken“

TIPP!
Fangen Sie mit der Nase ganz Links an.

Die letzte Nase muss etwas fester angedrückt werden, bis es richtig „einhakt“.
Dazu ruhig ein wenig Druck ausüben.

Schritt 4:

Laufwerk einschieben

Laufwerk gerade in das Gehäuse einführen und vorsichtig hineindrücken, bis ein leises Klick-Geräusch zu hören ist.

Die Blende muss sauber mit dem Gehäuse abschließen.

Jetzt können Sie das Laufwerk am PC oder Notebook verwenden.

TIPP:
Damit genug Stromzufuhr beim Brennen gewährleistet wird, empfehlen wir auch das Stromkabel mitanzuschließen.

Um CDs und DVDs zu lesen sollte das USB 3.0 Datenkabel ausreichen.

Mit der Freeware CDBurnerXP lassen sich CDs und DVDs brennen.

Wir empfehlen ausschließlich, Downloads direkt vom Hersteller oder chip.de, um Viren zu vermeiden!

 

Ausbau: